H.E.A.T Mezzanine Advisory GmbH

Die H.E.A.T Mezzanine Advisory GmbH hat zum 1. Januar 2011 im Auftrag des Transaction Advisers, der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, die Betreuung der H.E.A.T Mezzanine-Portfolien übernommen. Die H.E.A.T Mezzanine Advisory GmbH ist eine von HSBC Trinkaus unabhängige Gesellschaft.

Mit den Fälligkeiten der Transaktionen (H.E.A.T I-2005 im August 2012, H.E.A.T I-2006 im April 2013 und H.E.A.T I-2007 im Februar 2014) wurden im Rahmen eines Investorenentscheides wesentliche Änderungen zum ursprünglichen Kapitalmarktprospekt vorgenommen. Diese Änderungen umfassen u.a. die Beendigung des Transaction Advisery Agreements mit HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, die Beendigung des Recovery Management Agreements sowie das Delisting und Aufgabe des Ratings der Wertpapiere.

Die H.E.A.T Mezzanine Advisory GmbH wurde mit Fälligkeit der jeweiligen Transaktionen von den Investoren im Rahmen des Noteholder Meetings zum Work-out Manger bestellt. Andere rechtliche Vereinbarungen bestehen unverändert weiter, insbesondere die Position der Gläubigerin H.E.A.T Mezzanine S.A. in Luxemburg bleibt von den Investorenentscheiden zu den jeweiligen Fälligkeiten unberührt.

Team H.E.A.T Mezzanine Advisory GmbH

Michael Auracher

Michael Auracher

Managing Director und Partner

Diplom-Kaufmann

Tel: +49 (0) 89 / 60 80 770 10

Erfahrung

  • In seiner neuen Position wird Michael Auracher die neugegründete H.E.A.T Mezzanine Advisory GmbH als Managing Director und Partner leiten. Der Schwerpunkt der neuen Tätigkeit ist die Betreuung der bestehenden H.E.A.T. Mezzanine-Portfolien als Work-out Manager. Zusätzlich wird er sich mit seinem Team auf die Entwicklung eines neuen Mezzanine-Fonds und dem damit verbundenen Fund Raising fokussieren, um die Refinanzierung der bestehenden Portfolio-Gesellschaften zu ermöglichen und neue qualifizierte Mittelstandsunternehmen aufzunehmen.
  • Vor Gründung der H.E.A.T Mezzanine Advisory GmbH zeichnete Michael Auracher als Geschäftsbereichsleiter und Managing Director für die Structured Solutions Group bei HSBC Trinkaus verantwortlich. Diese umfasste die Segmente Structured Credit, Structured Rates und das Management der H.E.A.T Mezzanine-Transaktionen. Zuletzt berichtete er direkt an den deutschen Vorstand.
  • Über Job-Rotation war er in verschiedenen Bereichen deutscher und ausländischer Banken in den Segmenten Private Banking, Corporate sowie Investment Banking tätig.
  • In den vergangenen 15 Jahren bekleidete er verschiedene Führungspositionen im Bereich Investment Banking / Markets.

Branchenexpertise

  • Als einer der führenden Manager im Bereich Standard Mezzanine hat Michael Auracher über mehrere Jahre Expertise im Asset Management aufgebaut, damit verbunden waren Strukturierungs-, Origination – und Platzierungsverantwortung für Kapitalmarkttransaktionen.
andreas_mangold

Andreas Mangold

Partner

Diplom-Ökonom, MBA

Tel: +49 (0) 89 / 60 80 770 20

Erfahrung

  • Vor seinem Eintritt bei H.E.A.T Mezzanine Advisory war Andreas Mangold für HSBC Trinkaus als Direktor im Bereich Structured Solutions tätig. Zu seinem Aufgabengebiet zählten unter anderem Transaction Advisory Services, das Monitoring der Unternehmen mit Geschäftsbeurteilung, Unternehmens- und Managementreviews, Begleitung von Lenkungsauschüssen und Poolsitzungen sowie Abstimmung der dort entwickelten Maßnahmen mit den Unternehmen.
  • Zuvor war er 12 Jahre im Bereich Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen tätig. Dabei hatte er mehrere Interimsmanagementmandate (CEO, CFO, CRO) bei mittelständischen Unternehmen zwischen EUR 25 und 300 Mio. Umsatz inne. Sein Aufgabengebiet umfasste die Erstellung von Sanierungsgutachten, die operative Begleitung von Unternehmen in der Krise bis hin zur eingetragenen Geschäftsführung. Des Weiteren verantwortete Andreas Mangold die Begleitung und den Abschluss von Distressed M&A-Mandaten.

Branchenexpertise

  • Maschinenbau, Anlagenbau, Bauindustrie, Medien / IT, Textilindustrie, Verpackungsindustrie, Automotive
markus_schneider

Markus Schneider

Direktor

Diplom-Kaufmann

Tel: +49 (0) 89 / 60 80 770 30

Erfahrung

  • Markus Schneider hat Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Unternehmensfinanzierung und Marketing an der Universität Regensburg studiert.
  • Vor seinem Eintritt bei H.E.A.T Mezzanine Advisory war Markus Schneider neun Jahre als Projektleiter bei der Corporate Finance-Beratungsgesellschaft der Berenberg Bank beschäftigt und leitete dort mittelständische M&A-Transaktionen. Anschließend war er fünf Jahre als Direktor bei einer Mezzanine-Fondsberatungsgesellschaft tätig und verantwortete dort zuletzt den Bereich Monitoring / Recovery Management.
  • Neben der Projektleitung lagen seine Schwerpunkte in den Bereichen Bonitätsprüfung, Unternehmensbewertung, Bilanzanalyse und Finanzplanung, Unternehmensfinanzierungs- und -kaufverträge sowie Portfoliomanagement.

Branchenexpertise

  • Produzierendes Gewerbe, Automotive, Erneuerbare Energien, Textil / Mode, Einzelhandel, Lebensmittel, Abfallentsorgung
christiane_auracher

Christiane Auracher

Direktor Finance,Accounting

Tel: +49 (0) 89 / 60 80 770 50

Erfahrung

  • Christiane Auracher hat eine abgeschlossene Lehre als Bankkauffrau und arbeitete danach 14 Jahre in verschiedenen Positionen im Private Banking einer deutschen Großbank mit Schwerpunkt Konsumfinanzierung
  • Vor ihrem Eintritt bei H.E.A.T Mezzanine Advisory, war sie für eine kirchliche Einrichtung im Bereich Accounting und Planung tätig.

H.E.A.T Mezzanine Advisory GmbH

Die H.E.A.T Mezzanine Advisory GmbH hat zum 1. Januar 2011 im Auftrag des Transaction Advisers, der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, die Betreuung der H.E.A.T Mezzanine-Portfolien übernommen. Die H.E.A.T Mezzanine Advisory GmbH ist eine von HSBC Trinkaus unabhängige Gesellschaft.

Mit den Fälligkeiten der Transaktionen (H.E.A.T I-2005 im August 2012, H.E.A.T I-2006 im April 2013 und H.E.A.T I-2007 im Februar 2014) wurden im Rahmen eines Investorenentscheides wesentliche Änderungen zum ursprünglichen Kapitalmarktprospekt vorgenommen. Diese Änderungen umfassen u.a. die Beendigung des Transaction Advisery Agreements mit HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, die Beendigung des Recovery Management Agreements sowie das Delisting und Aufgabe des Ratings der Wertpapiere.

Die H.E.A.T Mezzanine Advisory GmbH wurde mit Fälligkeit der jeweiligen Transaktionen von den Investoren im Rahmen des Noteholder Meetings zum Work-out Manger bestellt. Andere rechtliche Vereinbarungen bestehen unverändert weiter, insbesondere die Position der Gläubigerin H.E.A.T Mezzanine S.A. in Luxemburg bleibt von den Investorenentscheiden zu den jeweiligen Fälligkeiten unberührt.

© 2014 H.E.A.T Mezzanine Advisory GmbH. All rights reserve